CDU Ortsverbände und die Fraktion der Stadt präsentieren Bürgermeisterkandidaten

Friedrich-Georg Block-Grupe als ehrenamtlicher Bürgermeister vorgeschlagen

Friedrich-Georg Block-Grupe ist der Kandidat der CDU Gronau (Leine).
Friedrich-Georg Block-Grupe ist der Kandidat der CDU Gronau (Leine).
Die CDU Ortsverbände aus Banteln, Brüggen/Rheden und Gronau (Leine) -  sowie die CDU-Stadtratsfraktion haben am Mittwoch Nachmittag den Kandidaten für das Amt des ehrenamtlichen Bürgermeister vorgestellt. 

 

So wird Friedrich-Georg Block-Grupe der ehrenamtliche Bürgermeisterkandidat der CDU. Der Bantelner war bereits beim Amtswechsel 2019 als Kandidat für den Stellvertreterposten im Stadtrat angetreten. „Zwar wird der Bürgermeister nicht direkt von den Bürgerinnen und Bürgern gewählt, doch wenn unser Kandidat die meisten Stimmen auf sich vereinen kann, dann werden wir Friedrich-Georg Block-Grupe vorschlagen, und hoffen auf die demokratische Wahl im Stadtrat“, so CDU-Fraktionsvorsitzender Lars Wedekind. Die Findungskommission bestand aus den drei Ortsverbandsvorsitzenden Oliver Schmidt, Alexander Thamm und Henry Glenewinkel - aus Gronau (Leine), Banteln und Brüggen/Rheden und Lars Wedekind als Fraktionsvorsitzenden der CDU im Stadtrat. Die Findungskommission einigte sich sehr schnell auf den Bantelner als Kandidaten. „Sein Bekanntheitsgrad und sein Netzwerk sprechen für Friedrich-Georg Block-Grupe“, so Lars Wedekind. „Wir sind in Banteln nach einer konsequenten Haushaltskonsolidierung mit einem Haushaltsplus in die Fusion gegangen“, berichtet Block-Grupe. „Mit der CDU wird es in der Stadt keine Experimente mit dem Haushalt geben“, es sei genau wie bei der Natur entscheidend, welche Fußstapfen man für die nachfolgenden Generationen hinterlässt. „Das Bürgermeisteramt ist eine spannende Aufgabe. Meine Familie bringt sich gerne in der Gemeinschaft ein“, betont Friedrich-Georg Block-Grupe. Sein Wunsch sei, dass die Bürger/innen durch ihre Stimmabgabe bei der Wahl der CDU die „Chance gibt, zu zeigen, was wir können – und wir können eine ganze Menge“, so Block-Grupe abschließend. "Wir hoffen auf eine breite Unterstützung aus der Bevölkerung, und wir finden dass Fritz der richtige Kandidat für dieses wichtige Amt für unsere Stadt ist", so Lars Wedekind zum CDU-Vorschlag für das Amt des ehrenamtlichen Bürgermeisters.

 

Nach oben