Diese Woche Ausschusssitzungen auf Stadtebene

Start am Montag mit der Fraktion

Am Dienstag tagt der Finanz - und Bauausschuss der Stadt Gronau (Leine).
Am Dienstag tagt der Finanz - und Bauausschuss der Stadt Gronau (Leine).
In dieser Woche stehen die Beratungen und Ausschusssitzungen auf Stadtebene auf dem Programm der Kommunalpolitiker. Den Start macht am Montag Abend ab 18.30 Uhr die Fraktionssitzung der CDU-Fraktion im Lindenhof in Banteln.

In der Fraktionssitzung, die erstmals seit Monaten wieder als Präsenzveranstaltung - unter Einhaltung der AHA-Vorschriften und dem entsprechenden Hygienekonzept im Lindenhof in Banteln stattfinden wird - werden die Themen der kommenden Fachausschüsse beraten und vorbesprochen. Am Dienstag folgt der Finanz - und Bauauschuss ab 17.00 Uhr im Lachszentrum auf der Leineinsel in Gronau (Leine). Bereits am Mittwoch tagt dann ab 16.30 Uhr - erneut im Lachszentrum - der Verwaltungsausschuss der Stadt Gronau (Leine) in seiner nichtöffentlichen Sitzung. In der Finanz - und Bauausschusssitzung geht es u.a. um Bebauungspläne um den Bereich der Dötzumer Straße - südliche Erweiterung, sowie die Entwicklung im Gronauer Westen mit dem Bebauungsplänen - Am Dolchweg und Banteln-Nord. Des weiteren geht es um die verkehrsrechtliche Situation und Entwicklung in der Gronauer Innenstadt, und die aktuell dort vorherrschenden Probleme im sogenannten Gronauer Viereck. "Wir versuchen so gut es uns zur Zeit durch die Corona-Pandemie möglich ist die politischen Themen und Anträge, die Vorlagen der Verwaltung und die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger zu beraten, zu bearbeiten und am Ende dann zu beschliessen. Das zeigt deutlich, dass wir trotz der Corona-Pandemie handlungsfähig und beschlussfähig sind, um unsere Stadt auch in dieser unwirklichen Zeit weiter voranzubringen, und bestmöglich durch die Pandemie zu kommen", so ein motivierter CDU-Fraktionsvorsitzender Lars Wedekind vor den anstehenden Sitzungen in dieser Woche.

Nach oben