Neuigkeiten

Neuigkeiten
08.11.2020, 12:48 Uhr
Erneute Provokation auf der Leineinsel und dem Kleinen Kanian
Bäume wurden beschmiert und Anwohner bepöbelt
Leider nehmen die Taten rund um die Leineinsel und den Kleinen Kanian im Gronauer Zentrum nicht ab. So haben sich erneut einige Anwohnerinnen und Anwohner bei Ratsherren Lars Wedekind gemeldet und ihre Lage erneut beschrieben.
SUPPORT YOUR LOCAL DRUG DEALER ... unfassbare Beschmierungen !!!
"Ich hatte die Tage zwei persönliche Gespräche, eine E-Mail und Kontakt zur Presse in Gronau und Hildesheim. Leider geht es auf dem Kleinen Kanian und der Leineinsel munter weiter mit den Vorkommnissen. Ganz bitter und beschämend sind die neuerlichen Entwicklungen. Denn es wurden einige Bäume und Bänke beschmiert und mit Graffiti besprüht. Ferner wurden Anwohnerinnen und Anwohner beleidigt, als sie um Ruhe und etwas mehr Respekt gebeten haben", so berichtet Lars Wedekind nach den Gesprächen mit den Bürgerinnen und Bürgern aus dem Gronauer Zentrum. Eine Anwohnerin habe sogar gesagt, wenn keine Änderung und Verbesserung der Lage eintreten sollte, dann würde sie dort aus dem Bereich wegziehen. "Das kann es ja wohl nicht sein, dass Anwohnerinnen und Anwohner ernsthaft mit dem Gedanken spielen dort wegzuziehen, weil es ihnen dort zu laut und zu kriminell ist - wo kommen wir denn dahin bzw. an welchem Punkt sind wir denn hier bereits", so ein erschrockener und schockierter Lars Wedekind. "Wir sind ja nun schon eine ganze Zeit dran und es gab Gespräche mit den Jugendlichen - eine Gruppe aber läßt sich hier nicht auf Gespräche oder aber Lösungen ein - sie wollen das einfach nicht, da steht man sowohl als Anwohner als auch als Ratsmitglied der Sache ziemlich machtlos gegenüber", so Lars Wedekind zu den neusten Meldungen rund um die Leineinsel und den Kleinen Kanian. "Ich kann nur sagen, dass wir dran bleiben, und zusammen mit der Verwaltung und der Polizei alles tun, damit es wieder ruhiger und besser wird", so der CDU-Ratsherr abschließend.

Hier der Link zum Bericht der HIAZ zum Thema:

www.hildesheimer-allgemeine.de/meldung/krawall-auf-der-leineinsel-man-steht-der-nummer-machtlos-gegenueber.html