Leinebergland, Gronau, Duingen, Eime
Besuchen Sie uns auf http://www.lars-wedekind.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
04.09.2020, 11:35 Uhr
Erste Maßnahmen am Bolzplatz und Kleinen Kanian umgesetzt
Schilder werden durch Bauhof angebracht
Am gestrigen Mittwoch wurden durch die Mitarbeiter des städtsichen Bauhofs am Ballfangzaun des Bolzplatzes an der Breiten Straße, sowie an den Eingängen zum Kleinen Kanian Hinweis - und Verbotsschilder angebracht. Das sind nun erste Maßnahmen, die sich aus den Hinweisen und Beschwerden der Anwohnerinnen und Anwohner des Gebietes rund um diesen Bereich ergeben haben.
Neue Hinweis - und Verbotsschilder am Bolzplatz an der Breiten Straße !
Es ist sicherlich sehr schade das man zu derartigen Mitteln greifen muss ! Aber es geht darum wie man sich verhält ! Und einige die dort feiern - nicht alle - können sich nicht benehmen ! Verbote sind das Letzte was man möchte - aber so haben die Behörden und die Polizei die rechtliche Handhabe etwas zu tun bei festgestellten Vergehen ! "Ich möchte mich an dieser Stelle bei der Stadtverwaltung und unserem Bauhof bedanken, dass sie Teile unseres Antrages der am kommenden Dienstag in der Sitzung des Finanz und Bauausschusses ab 17.00 Uhr in der Grundschule am Wildfang behandelt wird - bereits umgesetzt haben. Das das Problem damit wahrscheinlich nicht aus der Welt ist, dass ist mir auch klar - aber das ist es was man kurzfristig tun kann, um auch das Ansinnen der Anwohnerinnen und Anwohner ernst zu nehmen und zu berücksichtigen", so CDU-Fraktionsvorsitzender Lars Wedekind zu den ersten Schritten und Maßnahmen der Stadtverwaltung. Der Antrag wird dann aber wie gesagt erst am kommenden Dienstag im Finanz - und Bauauschuss beraten.



Hinweisschilder am Kleinen Kanian - ab dem 03.09.2020 !