Leinebergland, Gronau, Duingen, Eime
Besuchen Sie uns auf http://www.lars-wedekind.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
28.11.2019, 06:00 Uhr
Mitgliederversammlung mit Ausblick auf die Wahlen 2021/2022
Oliver Schmidt zum neuen Schriftführer gewählt
Am Dienstag Abend fand im Pöttjerkrug in Duingen die Mitgliederversammlung des Samtgemeindeverbandes der CDU Leinebergland statt. Dabei ging es auch um die kommenden Wahlen - die Kommunalwahl 2021 und  die Landtagswahl im Jahr 2022.
Die Vorsitzenden zusammen mit dem neuen Schriftführer Oliver Schmidt. Foto: Saale-Ith-Echo.
So hatten sich 20 Mitglieder des insgesamt 136 Mitglieder starken Verbandes gegen 19.00 Uhr im Saal des Pöttjerkruges in Duingen eingefunden. Die Vorsitzende Corinna Fischer eröffnete die Sitzung. Zunächst gab es eine Schweigeminute für die verstorbenen Mitglieder im vergangenen Jahr. Danach gab es einen Rückblick auf das zurückliegende Jahr, den Kassenbericht von Kassenwart Peter Schwarze - der sehr positiv ausfiel, und einen Ausblick auf die kommenden Termine der CDU - wie zum Beispiel für diesen Sonntag der Adventmarkt der CDU Duingen in der Neuen Mitte in Duingen ab 14.00 Uhr. Da mit Wilfried Bachstein der amtierende Schriftführer sein Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung gestellt hatte, musste in der Versammlung ein neuer Schriftführer gewählt werden. Und dieser wurde in Oliver Schmidt sehr schnell gefunden, der dann auch mit 100% Zustimmung der Versammlung gewählt wurde. Danach gab es den Ausblick auf die kommenden Wahlen. So berichtete die Vorsitzende Corinna Fischer über das Procedere zu den Wahlen für die Jahre 2021 - Kommunalwahl - und die Landtagswahl 2022. "Da mag der eine oder die andere sagen das ist ja noch 2-3 Jahre hin, doch wie schnell sind 2 Jahre rum? Daher ist es richtig jetzt unsere Mitglieder zu informieren, und sie auf die Möglichkeit hinzuweisen mitzumachen - in der Kommune im Rat hier vor Ort und in der Samtgemeinde", so CDU-Mitgliederbeauftragter Lars Wedekind, für den es auch wichtig ist - zwischen den Wahlen auf den Märkten und den Veranstaltungen in den Ortschaften Präsenz zu zeigen. "Der Bürger möchte mit seinen Bedenken, Anregungen und seiner Kritik ernst genommen werden. Das geht nicht nur im Wahlkampf - das muss - und soll immer gehen. Daher ist es mir ganz wichtig mit den Bürgerinnen und Bürgern der Region immer im Gespräch und im Austausch zu bleiben", so Lars Wedekind nach der Mitgliederversammlung im Pöttjerkrug in Duingen. Nach dem offiziellen Teil sassen die Mitglieder noch bei einem gemeinsamen Abendessen zusammen, und tauschten sich über die aktuelle Politik der Region und Niedersachsen aus.