Neuigkeiten

Neuigkeiten
20.01.2020, 06:00 Uhr
Neujahrsempfang des Flecken Eime
Mit Sportlerehrung
Am gestrigen Sonntag fand der nun fast schon traditionelle Neujahrsempfang des Flecken Eime statt. In der sehr gut besuchten Mehrzweckhalle gab es einen Rückblick auf das Jahr 2019 und einen Ausblick auf das Jahr 2020 - sowie die Sportlehrehrung.
Neujahrsempfang des Flecken Eime am 19.01.2020.
So war ein gut aufgelegter Bürgermeister des Flecken Eime - Volker Senftleben - sichtlich froh über das was alles erreicht wurde im Jahr 2019, und für das Jahr 2020 ist er mit seinem Rat weiterhin voller Tatendrang für die Ausgestalung des Flecken Eime mit seinen Ortschaften. So wurden in 2019 viele lange geplante Bauprojekte der sogenannten Dorferneuerung vollendet. Ferner wurde auch die Bergstraße komplett neu gestalltet und ausgebaut. Für das Jahr 2020 sind weitere Bauprojekte um den Parkplatz an der Mehrzweckhalle, und den Ausbau des Elzer Weges am Freibad geplant. Desweiteren sind neue Baugebiete, sowie die Ansiedlung eines Wohnpark für altengerechtes Wohnen in der Mitte des Ortes geplant.
Nach so vielen Bauprojekten kam es dann zur Sportlehrehrung für herausragende Leistungen des abgelaufenen Jahres 2019 der Sportlerinnen und Sportler aus dem Flecken Eime. So wurden Sportler des Speedway Teams Eime, des KKS Eime-Dunsen und des TSV Deinsen geehrt. Lars Wedekind war als Ratsherr des Samtgemeinderates und als zu ehrender Spieler der Ü40 des TSV Deinsen gerne Gast des Neujahrsempfang des Flecken Eime. "Ich finde das Format hier in Eime sehr gut. Kurz und knackig wird auf das abgelaufene Jahr zurückgeblickt, dann der ebenfalls kurze Ausblick auf das neue Jahr, und zum Schluss die Sportlehrehrungen - einfach klasse aufgezogen und umgesetzt", so CDU-Ratsherr Lars Wedekind nach dem kurzweiligen Neujahrsempfang des Flecken Eime am Sonntag Nachmittag. 



Lars Wedekind wurde mit dem Team der Ü40 des TSV Deinsen geehrt.