Neuigkeiten

Neuigkeiten
21.08.2019, 06:00 Uhr
Start nach der politischen Sommerpause
Am Montag Abend tagten die beiden CDU-Fraktionen der Stadt und der Samtgemeinde zusammen im Lindenhof in Banteln. Dabei gab es unter anderem noch einen Vortrag des Vorstandes des Kulturverein Gronau zur aktuellen Lage, und dem Ausflaufen von Förderprogrammen zum Ende des Jahres 2019.
Start der Sitzungen nach der Sommerpause.
Ferner fand am gestrigen Abend die 1. Sitzung eines Ausschusses nach der Sommerpause statt. So tagte der Ausschuss für Finanzen, Verwaltungssteuerung und Tourismus der Samtgemeinde Leinebergland in der Grundschule Gronau am Wildfang. Dabei wurde durch den Verein Region Leinebergland in einem Vortrag dargelegt, was dieser Verein seit 2015 alles erreicht und auf den Weg gebracht hat. Ferner gab es einen Ausblick auf die Finanzierung des Vereins. Unter anderem wurde im Ausschuss auch die Bewerbung der Stadt Hildesheim (samt Region) zur Kulturhauptstadt beraten, und es wurde die Empfehlung an den Rat abgegeben, für die Kulturhauptstadt zu stimmen (4 Ja-Stimmen, 1 Gegenstimme und 6 Enthaltungen). Es bleibt abzuwarten ob der Samtgemeinderat der Empfehlung des Fachausschusses am 28.08.2019 auf der Sondersitzung in Bad Salzdetfurth folgen wird. Am Donnerstag tagt der Samtgemeindeausschuss, und nächste Woche starten dann die Sitzungen auf Stadtebene. "Jetzt geht es wieder Schlag auf Schlag mit den Terminen. Und es dauert nicht mehr lange und wir befinden uns dann wieder in den Haushaltsberatungen für 2020", so CDU-Ratsherr Lars Wedekind zum Start der Sitzungen nach der politischen Sommerpause.