Neuigkeiten

Neuigkeiten
15.08.2019, 06:00 Uhr
Ende der politischen Sommerpause mit Überraschung
Zwei Bürgermeister wollen aufhören
Nicht nur die Sommerfereien sind mit dem ersten Schultag heute vorbei, nein auch die politische Sommerpause ist zu Ende. Dabei sorgt die Mitteilung von zwei Bürgermeistern aus dem Gronauer Stadtrat für eine große Überraschung.
Die Sommerpause ist vorbei - es stehen wieder wichtige Termine an !
Nach knapp sechs Wochen Pause und nur einigen wenigen Terminen, ist mit den Ende der Sommerferien auch die sitzungsfreie Zeit für die Kommunalpolitiker zu Ende. Ab kommenden Montag finden dann wieder die Fraktionssitzungen, Ausschsssitzungen und Ratssitzungen auf den Ebenen der Stadt Gronau (Leine) und der Samtgemeinde Leinebergland statt. Ferner werden die beiden CDU-Fraktionen aus Stadt - und Samtgemeinderat am kommenden Mittwoch das Johanniter Krankenhaus in Gronau besuchen, um sich den aktuellen Stand der Entwicklung des Hauses erläutern und erklären zu lassen.
In der letzten Woche gab es dann aber doch noch eine dicke Überraschung in der eher ruhigen politischen Sommerpause. Denn sowohl Bürgermeister Karl-Heinz Gieseler (SPD) als auch sein erster Stellvertreter Günter Sievert (WGL) wollen ihre Ämter als Bürgermeister in Kürze abgeben, und nur noch als normale Ratsmitglieder bis zum Ende der Wahlperiode im Stadtrat der Stadt Gronau (Leine) fungieren. "Beide geben unterschiedliche Gründe an, die man sicher auch nachvollziehen kann. Wer im Ehrenamt tätig ist, der weiß wie zeitintensiv dieses Amt als Bügermeister und Ratsherr bzw. Ratsfrau ist. Dennoch finde ich es sehr schade, dass nun gleich zwei wichtige Posten nach knapp 3 Jahren der Wahlperiode neu besetzt werden müssen. Wir als CDU werden den Prozess der Gruppe SPD/WGL politisch sachlich begleiten und bewerten, um dann demokratisch darüber abzustimmen. Vor allem die Arbeit von Bürgermeister Karl-Heinz Gieseler möchte ich noch einmal loben. Auch wenn wir bei einigen wichtigen Punkten für Gronau klar anderer Meinung waren und sind, war die Zusammenarbeit und die Arbeit die er für die Stadt Gronau geleistet hat sehr gut. Ich finde es schade das er jetzt aufhören möchte, kann aber die Gründe sehr gut nachvollziehen", so CDU-Fraktionsvorsitzender im Gronauer Stadtrat Lars Wedekind zur Ankündigung des Doppelrücktritts der beiden Bürgermeister Gieseler und Sievert in der laufenden Wahlperiode.